Vegisto's veganer Flammkuchen mit getrockneten Tomaten und Räuchertofu
4.84 von 6 Bewertungen

Flammkuchen mit getrockneten Tomaten und Räuchertofu

Veganer Flammkuchen mit sonnengetrockneten, in Öl eingelegten Tomaten und Räuchertofu nach einem veganisierten Rezept von Anny Mayer aus Der Sonntag vom 09. Oktober 2015.
Für meine erste Seite hatte ich dies vegetarisiert und nun nochmals überarbeitet und veganisiert. Phantastisch, was man nur mit Mehl, Wasser und Salz machen kann. Mit der neuen Teigknetmaschine ist das wirklich ein Kinderspiel. Von Hand knetet es sich nicht so leicht, ging aber auch immer.
Bisher gab es leider wenig gute pflanzliche Qauarkalternativen. Mit dem neuen Soyaquark vom Provamel hat sich das geändert. Ich persönlich finde diesen auch besser als den pflanzlichen Quark von alpro. Dieser ist für meinen Geschmack etwas zu süss.
Die Frischkäsealternative und den Schmelzkäse habe ich von Simply V gewählt. Mit diesen Sorten habe ich die bisher beste Erfahrung gemacht.
Gericht: Main Course
Land & Region: French
Keyword: vegan
Kalorien: 509kcal
Autor: Vegisto
Portionen: 10 Portionen
Drucken Kommentieren
Zubereitungszeit: 1 Stunde
Arbeitszeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 750 g Mehl, Typ 550
  • 400 ml Wasser
  • 1,5 TL Salz

Weiße Masse

  • 400 g Provamel, Soya Qvark - Bio
  • 150 g Simply V, Veganer Streichgenuss, cremig-frisch
  • 50 g Mehl, Typ 550
  • 5 g Salz
  • 1 TL Kurkuma
  • 0,5 TL Kala Namak
  • Pfeffer
  • Muskatnuss

Belag

  • 1 kg Zwiebeln
  • 200 g Getrocknete Tomaten in Öl eingelegt
  • 200 g Räuchertofu
  • 100 g Simply V, Veganer Schmelzgenuss
  • 3 Stk Chili z.B. Criolla Sella
  • 2 EL Öl zum Anbraten
  • Magarine zum Einfetten

Zubereitung

  • Die Zutaten für den Teig zusammenrühren und von Hand oder in der Teigknetmaschine kneten lassen. Teig mit einem nassen Geschirrtuch bedeckt ruhen lassen.
    Vegisto's veganer Flammkuchen: Zutaten
  • Zuaten für die weisse Masse zusammenrühren. Mit Pfeffer und Muskat abschmecken.
    Vegisto's veganer Flammkuchen mit getrockneten Tomaten und Räuchertofu
  • Zwiebeln in Scheiben schneiden und in einer Pfanne mit Öl leicht andünsten. Getrocknete Tomaten und Tofu fein würfeln. Ebenfalls in einer Pfanne mit Öl anbraten. Danach zu der Zwiebelmasse geben. Schmelzkäse unterheben.
    Vegisto's veganer Flammkuchen mit getrockneten Tomaten und Räuchertofu
  • 80 - 100 g Teig dünn ausrollen und in eine mit Margarine ausgefetteten Form legen.
    Vegisto's veganer Flammkuchen fertig für den Ofen
  • Teig mit weißer Masse bestreichen, mit der Zwiebelmasse belegen. 10 - 15 Minuten auf 220 ° C  im Backofen backen.

Nährwertangabe pro Portion

Kalorien: 509kcal | Kohlenhydrate: 72g | Eiweiß: 17.2g | Fat: 22.5g | Gesättigte Fettsäuren: 5.3g | Ballaststoffe: 2.2g | Zucker: 5.4g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.