Vegisto's vegane Tomatensuppe mit Nudeln und Basilikum
5 von 1 Bewertung

Tomatensuppe mit Nudeln und Basilikum

Vegisto's vegane Tomatensuppe mit Muschelnudeln oder Fafalle. Köstlich und immer wieder lecker.
Gericht: Suppen
Land & Region: Deutschland, Italien
Keyword: vegan
Calories: 164kcal
Author: Vegisto
Portionen: 12 Portionen
Drucken Kommentieren
Vorbereitungszeit: 10 Minuten
Zubereitungszeit: 50 Minuten
Arbeitszeit: 1 Stunde

Zutaten

  • 2 kg Tomaten reif, groß
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 Zwiebeln feingehackt
  • 2 cm Ingwer
  • 3 Knoblauchzehen zerdrückt
  • 1 Karotte
  • 1 Paprika rot
  • 2 l Gemüsebrühe
  • 3 EL Tomatenmark
  • Salz und Pfeffer
  • 21 g Basilikumblätter
  • 450 g Nudeln Muscheln, Fafalle
  • Basilikumblätter zum Garnieren
  • 2 Stk Chili z.B. Ciora Cella

Zubereitung

  • Zutaten richten. Zwiebel, Knoblauch, Paprika, Karotte in Würfel schneiden. Ingwer reiben.
    Vegisto's vegane Tomatensuppe: Zutaten
  • Ein Kreuz in jede Tomate ritzen. Die Tomaten in eine Schüssel oder Topf geben, mit kochendem Wasser übergießen. 2 Minuten ziehen lasssen, abgießen und abkühlen lassen. Die abgekühlten Tomaten enthäuten. Das Fleisch grob hacken.
    Vegisto's vegane Tomatensuppe: Geschälte Tomaten stückeln
  • Ich mache das immer mit zwei Spachtel (gab es immer bei Pfanne von Anne). Die zusammen halten und die Tomaten hacken. Beim Schneiden läuft oft der Saft (und den wollen wir ja in der Suppe) weg. So bleibt alles in dem Topf.
    Vegisto's vegane Tomatensuppe: Geschälte Tomaten stückeln
  • Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel, Knoblauch, Ingwer. Paprikaschote und Karotte darin unter Rühren 10 Minuten weich dünsten. Tomaten dazugeben und weitere 20 Minuten garen.
  • Brühe, Tomatenmark, Salz, Pfeffer zufügen. Abgedeckt 20 Minuten garen. Vom Herd nehmen und Basilikum zufügen. Kurz abkühlen lassen. Mit einem Zauberstab im Topf zu einer glatten Massen verarbeiten. Vorsichtig erhitzen.
  • Wenn der Zauberstab ohne Kunstoffe ist, kann man natürlich die Suppe schon kochend zerkleinern. Aber nicht alle Zauberstäbe sind dafür ausgelegt. Also im Zweifel abkühlen lassen.
  • Nudeln in einem seperaten Topf in sprudelndem Salzwasser bißfest kochen; abgießen. Dann in die Suppe geben und warm werden lassen. Mit frischem Basilikum bestreuen und servieren.

Nährwertangabe pro Portion

Kalorien: 164kcal | Kohlenhydrate: 24g | Eiweiß: 5g | Fat: 4.8g | Gesättigte Fettsäuren: 0.6g | Ballaststoffe: 3g | Zucker: 6.1g

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.